Info - Adressen!

Nr.01

Auf dieser Homepage wird die Wahrheit geschrieben.

********

Herzlich willkommen auf meiner Homepage

Im Moment ist auf meiner Homepage 343 Textdokumente & Videos, Audio vorhanden.

»Info – Adressen: Das Wort Gottes richtig gelehrt« Germany

Aus einem Sündigen Menschen wurde ein Gotteskind, wozu nur Gott = Jachweh = Jesus Christus in der Lage ist so etwas neues zu schaffen! Hebräisch heißt er: Zidkenu.

Der Name Gottes - JACHWEH - wird Deutscher Sprache übersetzt.

D-09456 Annaberg-Buchholz  

Erzgebirge, ist die Stadt im Schatten der Felsen

 

Willkommen auf den bibeltreuen Seiten für das Ziel, ökumenefreie Gemeinden ohne dem menschlichen System, wie wir es gewohnt sind, aufzubauen, die notfalls auch als Hausgemeinden existieren können.

*****

Himmel! Da will ich hin -Teil 1

Himmel! Da will ich hin - Teil 2

 

        

Jesus spricht weiter:

Und rufe mich am Tag der Not, So will ich dich erretten, und du sollst mich ehren! (Psalm 50,15)

Haben Sie Fragen, oder wollen Sie unverbindlich und gratis mehr Informationen erhalten:
E-Mail: info@himmel-da-will-ich-hin.info

 

MNR1

                                                                                   *******   

Gott hat sich in der Heiligen Schrift geoffenbart. In der Bibel teilt sich Gott den Menschen mit. Ich bin von der Unfehlbarkeit und Autorität der Bibel überzeugt. Sie verdient mein vorbehaltsloses Vertrauen. Ich entnehme meinen Glaubensüberzeugungen dem Wort Gottes. Keine anderen Schriften besitzen annähernd ähnliche Autorität. Die Bibel setzt sich aus Altem und Neuem Testament zusammen.

Diese Seite wird kontinuierlich erweitert, so dass sich ein Besuch immer wieder lohnt.

Jahr 2011-2018 Kopieren & Drucken, mit Quellverweis (wenn vorhanden) erwünscht.

 

Aus Sicherheitsbedenken veröffentliche ich meine E-Mailadresse nicht. Ich bitte daher um Ihr Verständnis! Wenn Sie fragen haben, können Sie mich über den Kontakt (auf meiner Homepage) kontaktieren! Ihre Nachricht wird automatisch zu mir geleitet.

Danke Gott, im Namen Jesus Christus, für Seine Gnade, für diese Homepage!

*******

Kann Man Gott beweisen?

Schon immer haben Menschen die Existenz Gottes bezweifelt, weil sie ihn nicht sehen können. Aber wie kann man Gott beweisen? Und kann man es überhaupt? Rudi Joas spricht zu dieser Frage und zeigt, wem und wie Gott sich zu erkennen gibt. Der Vortrag wurde bei einer Vortragsreihe zu verschiedenen Glaubensthemen aufgenommen. Diesen Vortrag können Sie, unter:  

http://www.missionswerk-heukelbach.de/index.php?option=com content&viev=articel&id=168:kann-man-gott-beweisen&catid=36:vorträge&Itemid=76

Anhören, zum Download klicken Sie mit der linken Maustaste auf "Artikel als MP3 downloaden". (ca. 65min)

*******

Mein Name ist Zeit

Ich bin nicht immer gewesen und werde nicht immer sein.

Aber nun bin ich noch und bestimme das ganze Leben.

Die Menschen… haben nur bestimmte Zeit zu leben.

Sie warten auf mich.

Sie unterwerfen sich mir.

Sie bangen vor mir.

Aber niemand kann mich aufhalten, außer Gott allein.

Er hat mich unter der Kontrolle. Er sagt, daß mein Ende naht (Offb 10,6). 

Und dann wird es zu spät sein…

Zu spät, um sich zu bekehren.

Zu spät, um mit Gott ins Reine zu kommen durch Jesus Christus, seinen Sohn.

Zu spät, um zu glauben. Tränen, Angst & Reue werden dann die Ewigkeit füllen.

Mein Name ist Zeit, und ich werde von der Ewigkeit einmal abgelöst. Und ich gehe immer vorwärts, dem Ende zu, und ich nehme dich mit in die Ewigkeit.

Gott sagt heute noch: Aber als Mitarbeiter ermahnen wir euch auch, die Gnade Gottes nicht vergeblich zu empfangen. Denn es heißt: »Zur angenehmen Zeit habe ich dich erhört und am Tag des Heils dir geholfen«. Siehe, jetzt ist die angenehme Zeit; siehe, jetzt ist der Tag des Heils! (2Kor 6,1-2) Quelle: www.vdhs.de

*******

Die wahre Bedeutung von "Weihnachten" & Pfingsten ist: Von Gott dem Vater sich beschenken lassen. Er gab uns den Retter Jesus Christus, der im voraus für uns starb. Und das Geschenk annehmen, nämlich den Herrn Jesus Christus, und sich an einem gedeckten Tisch setzen. Das ist die Bekehrung, und somit habe ich den Schlüssel ins Himmelreich!

Denn euch ist heute in der Stadt Davids der Retter geboren, welcher ist Christus der Herr. (Lukas 2,11; vgl. Lk 1,69; Jes 9,5; Apg 2,36; Phil 2,11)

1. Ich muß alles glauben was in der Bibel steht, auch wenn ich das zunähst nicht alles verstehe (Joh 5,24; Apg 24,14; 1Joh 5,4)!

2. Das Erlösungsgeschenk annehmen, das Jesus vollbracht hatte auf Golgatha (1Pt 2,24; Mk 15,22; Joh 19,17).

3. Mich persönlich zu Jesus Christus bekehren (Apg 15,19; 26,18).

4. Meine Sündenschuld zu Jesus im gebet bekennen (alle Sünden mit Nahmen nennen: Joh 3,2-10; Jes 1,18; 43,25; 1Kor 15,3; 1Joh 1,9).

5. Dann bekomme ich den Heiligen Geist, das ist dann die Wiedergeburt (Apg 15,8; Eph 1,13; 1Th 1,5; 2Tim 1,14).

6. Mich persönlich Taufen lassen, durch eine Person (Lk 7,29; Apg 8,12; 19,5).

7. Eine gute Bibelfeste gemeinde suchen, z.B. MNR, Missionswerk Werner Heukelbach.

8. Täglich die Bibel lesen (Offb 1,3; Röm 4,7; Joh 20,29).

9. Sich nicht verführen lassen (2Tim 3,13; Am 2,4; Mt 24,5; Röm 16,18; Eph 5,6; 2Th 2,3; 1Joh 1,8; 3,7).

10. Ich muß im Buch des Lebens stehen (Phil 4,3; Offb 3,5; 20,15; 21,27; 22,18-19).

11. Das Vater unser Gebet (Mt 6,5-15).

12. Täglich zu Gott dem Vater und Jesus Christus beten, denn Jesus betete auch zu seinem Vater und auch für uns (Joh 4,24; 2Kor 3,17; Jes 66,1-2).

Das ist für mich eines der wunderschönen Feste von "Weihnachten" & Pfingsten.

*******

Liebe Besucherinnen, und Besucher, ich freue mich, daß Sie den Weg auf meine Homepage gefunden haben, die Gnade des Herrn, möge mit Ihnen sein!

Wer Fragen, in bezug zur Homepageseiten hat, kann mich Kontaktieren, für Fragen die Ihnen aufs Herz liegen, beantworte ich Ihnen gerne! 

*******

Abtreibung das Weltweite Massensterben

Jedes Jahr werden weltweit 44 Millionen Kinder abgetrieben. Im täglichen Durchschnitt sind das ca. 120 000 Menschenleben – in etwa die Bevölkerung der Stadt Pforzheim. Die Abtreibung ist in vielen Ländern gesetzlich erlaubt bzw. als Recht geschützt. Wie soll man die Abtreibung aber aus der Sicht der Heiligen Schrift beurteilen? Von Darris McNeely

Mehr zum Thema, finden Sie Online unter der Webadresse: www.gutenachrichten.org

Sie haben zwar gute Inhalte von Information, aber die Dreieinigkeit wird in Ihren Lehren abgelehnt. Auch kennen Sie keine Wiedergeburt obwohl das die Bibel lehrt, und den Weg zum Himmel kennen Sie auch nicht, oder zeigen nicht den richtigen biblischen weg auf. Deshalb ist Vorsicht geboten, in Ihren Lehren!

*******

Achtung! Ich habe einige christliche Spruchkarten von www.gottesbotschaft.de gebootet, einige sind von Frau Ruth Eckstein, wo kein Name auf der Spruchkarte ist (in einigen Textdokumenten unter dem Bild), steht derselbe Vers, aber aus der Schlachter Version. Ich tue es nur, damit Sie den unterschieden sehen, was ist lüge und was ist Wahrheit, denn ich benutze ausschließlich nur noch die Schlachter Version 2000 (Grundtext). Weil ich keine verfälschten Bibel mehr benutze.

Es ist die Zeit gekommen, damit der Mensch die ganze Wahrheit Gottes erfährt. Die seit der Grundlegung der Welt (Mt 13,35; 25,34; Lk 11,50; Joh 17, 24; Eph 1,4; 1Pt 1,20) vor dem Menschen verborgen war. Um eben die ganze Wahrheit, über Gottes absichten und Satans absichten, verstehen zu können!

Das ist der Wille Gottes für seine neuen Kinder, der Verheißung!

(Lk 24,49; Apg 2,39; Röm 4,20; Gal 3,18)

*******

Daß die meisten Schriftstücke eine sehr harte Rede ist, gebe ich gerne zu. Aber, ich sage es mal so, Gott bringt die Tatsachen auf den Punkt, und Er redet nicht um den heißen Brei herum, sondern Er sagt uns das Negative und das Positive, und bringt es ans Licht. Nicht wie es in den meisten z.B. Kirchen gang und gebe ist, wo vieles verschwiegen wird. Deshalb sind auch die meisten Kirchgänger sehr unwissend über Wiedergeburt und ewiges Leben, und was kommt nach dem Tod. Und das ist das tragische in der Kirche, das die Hauptlehre verschwiegen wird, und deshalb trifft diese Menschen, ein sehr schlimmes Gericht, denn sie haben sich schuldig an den Menschen gemacht! Die meisten Menschen denken ich bin Konfirmiert  und ich bin Getauft (Säuglingstaufe), und ich habe eine Taufbescheinigung. Und ich werde schon in den Himmel kommen. Dabei übersehen sie, das sie noch keine Sündenvergebung erlangt haben, weil ein Pfarrer, Bischof oder Papst keine Sünden im Beichtstuhl Vergeben kann, sondern nur Jesus Christus! Mehr zu diesem Thema können Sie unter der Rubrik lesen (Bin ich ein Christ?).

2.Buch Mose 33,4: Als das Volk diese harte Rede hörte, trug es Leid, und niemand legte seinen Schmuck an.

Joh 6,60-61: Viele nun von seinen Jüngern, die das hörten, sprachen: Das ist eine harte Rede! Wer kann sie hören? Da aber Jesus bei sich selbst erkannte, daß seine Jünger darüber murrten, sprach er zu ihnen: Ist euch das ein Ärgernis?

*******

Evolution oder Schöpfung?

Es gibt zwei Versionen über die Entstehung der Erde. Es gibt  einmal die Evolution als Entstehungsgeschichte für die langsame Entwicklung der Erde und des Lebens und zum anderen die Schöpfung, die in der Bibel beschrieben wird. Die Evolution beschreibt die Entstehung der Erde über einen Zeitraum von 4,56 Milliarden Jahren. Es wird in detaillierten Berichten genau erklärt, wie das Leben entstanden ist und wie sich Pflanzen und Tiere und später auch der Mensch entwickelt haben soll. Dies geschah durch Mutation und Selektion.

Die Schöpfung, vom Schöpfer des Himmels & der Erde

Die Schöpfung durch Gott wird in der Bibel ausgeführt. Laut Schöpfungsgeschichte ist die Erde ungefähr 6000 Jahre alt, was nur ein wenig älter als die Sterne ist. Gott hat auch das Leben erschaffen. Hierzu zählen Pflanzen, die Tiere und auch der Mensch. In der Geschichte der Evolution hat sich der Mensch immer weiterentwickelt und trifft Entscheidungen, die viel Verantwortung auf die Menschen legt. Betrachtet man zum Beispiel die Weiterentwicklung der Gentechnik oder die Studien mit künstlicher Intelligenz, so fragt man sich öfters, wo all das hinführen soll. Die Schöpfungsgeschichte hingegen legt alles in die Hand Gottes. Der Mensch soll auf Gott vertrauen und an ihn Glauben und nicht zuletzt nach seinem Willen leben (Johannes 3,16; 5,24-25; Titus 3,5-7).

Die Wissenschaft sieht alles anders

Die Evolution braucht den Tod, um weiter voranzuschreiten. Der Tod hat also eine positive Wirkung auf den Fortgang. In der Evolutionstheorie ist kein Raum für Fragen nach dem Sinn des Lebens. Die Bibel stellt den Tod als Folge der Sünde & Trennung von Gott dar. Der Sinn eines erfüllten Lebens liegt für die Gemeinde Jesu in dem Leben miteinander, der Liebe und nach Gottes Führung zu leben. Gute und schlechte Dinge, die Gott uns schenkt, sollen entweder freudig empfangen oder bewältigt werden, um innere Stärke zu gewinnen. In der Schöpfungsgeschichte ist es immer wieder wichtig, Schuld einzugestehen und um Vergebung zu bitten. Vergebung kann uns aber nur durch Gott Jesus Christus gewährt werden. Des Weiteren ist in der Evolutionsdarstellung das Leben nach dem Tod vorbei, während in der Schöpfung Vollkommenheit im Leben nach dem Tod versprochen wird. Für den unerlösten Menschen, geht es nach dem Körperlichen Tod weiter. 

*******

Ich möchte Sie auf einige Videos hinweisen. Zu finden zum Beispiel, unter Videos auf meiner Homepage oder (www.youtube.de) dort gibt es verschiedene Predigen und Dokumentarfilme. Aber auch christliche Bibelfilme.

 1) Der Kampf des Kosmos - "Die Entstehung des Bösen" Teils 1-3.

Dieser Dokumentar-/Spielfilm, moderiert von dem bekannten Fernsehprediger Doug Batchelor, bietet einen packenden Blick hinter die Kulissen des Kosmos und wirft biblisches Licht auf die Frage der Entstehung des Bösen. Leicht verständlich und sehr gut als Einführung in das Thema geeignet. Vor vielen Tausend Jahren zettelt Luzifer, der höchste Engel im Himmel, aus Neid auf Christus eine subtile Verschwörung gegen die Herrschaft Gottes an und wandelt sich auf diese Weise in "Satan", einen todbringenden Verderber. Ein Drittel der Engel im Himmel zieht er auf seine Seite. Als er nach der Erschaffung der Menschen auch Adam und Eva zur Sünde verführen kann, weitet sich die Rebellion auf die Erde aus. Was wird Gott tun? Gibt es Hoffnung für eine todgeweihte Menschheit? Kann die Macht der Finsternis am Ende gebrochen werden? Das Thema dieses Films ist ein "Muss" für jeden einzelnen Menschen auf diesem Planeten, denn im "Kampf des Kosmos" gibt es keinen neutralen Boden. Ob es uns bewusst ist oder nicht: Wir stehen entweder auf der einen oder auf der anderen Seite.

2) Der Berg Ararad - Der erstaunliche Fund der Arche Noah. Dieser Dokumentarfilm, der wohl kaum im Fernsehen gezeigt wird, aus welchen gründen auch immer, kommen endlich die Fakten auf dem Tisch. Die wahre Geschichte von Noah und die Sintflut. Und wenn berichte im Fernsehen gezeigt werden, wird meistens alles in Frage gestellt oder als Märchen abgetan.

Viele Wissenschaftler Rätsel, woher soll denn das ganze Wasser gekommen sein. Ich sage es mal so, man ist immer im Vorteil wenn man lesen kann. Es steht doch alles geschrieben (1.Buch Mose 1,2.6-7; und erst am dritten Schöpfungstag kam das Land zum Vorschein 1.Buch Mose 1,9-10). Es ist doch fast dasselbe, wie mit meiner Homepage, ich kann ja auch das eine einfügen oder Löschen, weil ich der Homepagebesitzer bin. Und so ist es auch mit der Schöpfung, Gott hat das sichtbare und das unsichtbare (Kol 1,16; 2Kor 4,18) geschaffen. Das heißt, Gott kann das Land sichtbar machen oder auch wieder verschwinden lassen. Wie es ja in der Bibel beschrieben steht.

3) Die Schatzsuche der Heiligen Bundeslade. Es ist wohl die verzweifelte suche, nach der Lade. Nun die werden sie auch nicht finden, weil die Lade schon lange im Himmel aufbewahrt wird. Und die einmal wenn der Tag kommt im Himmel sichtbar wird, wie es in der Offenbarung 11,19 geschrieben steht.

*******

Achtung! Für Werbung auf meiner Homepage, bin ich nicht Verantwortlich, sonder die Homepage Betreiber selbst!

Für Werbung auf meiner Homepage, habe ich mehr oder weniger keinen Einfluß. Aber es gibt ein Programm den können Sie sich "kostenlos" herunterladen (Adblock Plus), und wenn Sie den Installiert haben, dann haben Sie Ruhe von der Werbung. 

*******

Artikel 5 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland.

Der Artikel 5 des deutschen Grundgesetzes garantiert die Meinungs- und Informationsfreiheit (Art. 5 Abs. 1 Satz 1), die Presse-, Rundfunk- und Filmfreiheit (Art. 5 Abs. 1 Satz 2) sowie die Freiheit von Wissenschaft und Kunst (Art. 5 Abs. 3).

(1) 1Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. 2Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. 3Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) 1Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. 2Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

*******

Jesus Christus spricht: Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid, so will ich euch erquicken! Nehmt auf euch mein Joch und lernt von mir, denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen! Denn mein Joch ist sanft und meine Last ist leicht. (Matthäus 11,28-30: Schlachter Version 2000)

*******

»Wenn Sie Fragen haben zum besprochenen Thema oder zu akuten anderen Lebensproblemen, so schreiben Sie an unsere Adressen. Wir beantworten Ihre Fragen vertraulich. Auf Wunsch senden wir Ihnen kostenlos weitere Informationsschriften zu. Ihre Anschrift wird nicht weitergegeben. Wir werben für keine Glaubensgemeinschaft. Absolute Vertraulichkeit wird Ihnen in jedem Fall zugesichert! Gott segne Sie! Sie können uns auch im Internet, Radio, Telefon, Empfangen!«

*******

Auf dieser Webseite können Sie 307 Fragen und Antworten Online lesen und stellen! Wird beantwortet vom Mitternachtsruf (MNR). 

Kontakt: http://www.evangeliums.net/fragen

E-Mail: info@glaubensfrage.net

*******

Seine Homepage, von Prof. Dr.  Werner Gitt

Braunschweiger Friedenskirche

www.bs-friedenskirche.de

www.wernergitt.de

Mailadresse: info@werner-gitt.de

Sein Weg

   Dir. u. Prof. a. D.
                         Dr. - Ing. Werner Gitt
aus Braunschweig

 

Geboren 1937 in Raineck

1963-1968 Ingenieurstudium an der Technischen Hochschule Hannover. Abschluß als Diplomingenieur.

1968-1971 Assistent am Institut für Regelungstechnik an der Hochschule Aachen. Nach zweijähriger Forschungsarbeit Promotion zum Dr.-Ing.

1971-2002 Leiter des Fachbereichs Informationstechnologie an der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig (PTB).

1978 Ernennung zum Direktor und Professor bei der PTB. Beschäftigung mit wissenschaftlichen Fragestellungen aus den Bereichen Informatik, Numerische Mathematik und Regelungstechnik. Publikation der Ergebnisse in zahlreichen wissenschaftlichen Originalarbeiten. Buchautor mehrerer Bücher zu dem Problemkreis "Biblischer Glaube und Naturwissenschaft". Seit 1966 verheiratet mit Ehefrau Marion, zwei Kinder

*******

Verbreitung der Heiligen Schrift

Eibelshausen 6202

D – 35713 Eschenburg

*******

Schreiben Sie uns. Wir sind gern für Sie da.

Deutschland

Stiftung Missionswerk Werner Heukelbach

51700 Bergneustadt

info@heukelbach.org

http://heukelbach.org

Schweiz

Stiftung Missionswerk Werner Heukelbach

Postfach 650, 4800 Zofingen

info@heukelbach.ch

*******

Information - Empfangsmöglichkeiten unserer Sendungen RTL Radio

Digital-Satellit ASTRA 1H Transponder 1.097: "RTL1440"

Mittelwelle: 1440 kHz

RTL-Livestream: http://rtl1440.com

MP3-Download: Radioarchiv.missionswerk-heukelbach.de

(Nur morgens: Luxemburg, Saarland, Rheinland-Pfalz UKW: 93,3 MHz & 97,0 MHz)

Die Stimme Russlands

Mittelwelle: 1323 kHz

(Raum Dresden: 1431 kHz; Raum Berlin: 693 kHz; Raum Braunschweig: 630 kHz)

Für die Schweiz: Mittelwelle 558 kHz

Kurzwelle: 25m: 12010 kHz, 41m: 7310 kHz

HCJB Global für Europa

Kurzwelle: 3995 kHz, 75 m-Band (täglich: 6:30, 8:30, 17:30, 19:30 Uhr gleiches Programm wie RTL).

RADIO DOPPELDECKER – Kindersendung: Dienstag: 16:30, 19:30 Uhr; Mittwoch: 7:30 Uhr.

Digital-Satellit "WRN-Deutsch" ASTRA 1L, 19.2 Grad Ost, Transponder 113, 12.633 GHz horizontal, Symbolrate 22000, FEC 5/6.

EUTELSAT HOT BIRD 6.13 Grad Ost, Transponder 94, 12.597 GHz vertikal, Symbolrate 27500, FEC 3/4.

HÖRLINE - Radio am Telefon

Sind Sie unzufrieden mit der Empfangsqualität der Mittelwelle? Eine großartige Alternative ist unser neuer Service HÖRLINE – Radio am Telefon. Und so einfach geht’s: Wählen Sie zum üblichen Festnetztarif die Nummer 0931 66399 1307. Sie hören dann gleich die tagesaktuelle Radiosendung am Telefon. Mit den Tasten Ihres Telefons können Sie die Radiosendung anhalten oder eine ältere Radiosendung auswählen. Jede Sendung wird vier Wochen lang abrufbereit gehalten. 

Weitere Frequenzen können Sie gern bei uns erfragen oder unter

missionswerk-heukelbach.de erfahren.

*******

Oder an: Mitternachtsruf Zweig Deutschland e.V.  

Kaltenbrunnenstraße 7

D – 79807  Lottstetten

Tel. 07745 8001, Fax 07745 201

E-Mail: redaktion@mnr.ch

www.mitternachtsruf.ch

*******

Wenn Sie nicht in der Zionshalle dabei sein können, haben Sie auch die Möglichkeit, die Versammlungen über das Internet live mitzuverfolgen. Unter http://live.mnr.ch finden Sie unseren Livestream. Diesen Stream können Sie auf PC (Mac und Windows), iPhone, iPad und Android-Geräte laden. Uns würde es natürlich freuen, wenn Sie tatkräftig mithelfen und andere Menschen in Ihrer Umgebung auf diese technischen Möglichkeiten hinweisen.

Unsere Webadressen lauten:

Livestream aus der Zionshalle: http://live.mnr.ch

Mitternachtsruf-Facebook: http://www.facebook.com/mitternachtsruf

Mitternachtsruf-YouTube: https://www.youtube.com/mitternachtsruf

Herzliche Grüße aus Deutschland

Ihr Missionswerk Mitternachtsruf

*******

Missionswerk

Die Bruderhand e.V.

Am Hofe 2

29342 Wienhausen

Telefon: 05149/9891-0

E-Mail: bruderhand@bruderhand.de

Homepage: bruderhand.de

*******

Sie können uns auch Hören im, Evangeliums – Rundfunk  (ERF – UKW, 94.90 MHz) Sendereihe: Durch die Bibel, von Montag – Freitag, 22:00 – 22:30 Uhr/

Die Sendezeiten sind geändert!

Wiederholung der Sendereihe, von Dienstag – Sonnabend, ab 10:45 – 11:15 Uhr

Vorsicht vor der Ökumenischen Einheitsübersetzung, die zum Beispiel, in der Bibel- Luther 1984 vorhanden ist!

Eine der wenigen bibeltreuen Sendungen beim ERF (Evangeliumsrundfunk) DURCH DIE BIBEL (von Dr. Vernon Mac Gee / Pastor Hugo Danker) wurde jetzt nach 15 Jahren Laufzeit abgesetzt. Anbei ein besorgter Brief von Geschwistern an den ERF, den ich Euch anonymisiert weitergebe. DURCH DIE BIBEL läuft jetzt stattdessen auf DWG-Radio. Schalom, Euer Lothar Gassmann.

Der ERF kommt den Wünschen...

AT - 01.02.2012 - 15:48Uhr

Der ERF kommt den Wünschen vieler Hörer entgegen die die Absetzung der Radio-Senderreihe "Durch die Bibel" bedauert hatten.

Ab Frühjahr 2013 wird die neu bearbeitete Senderreihe unter dem Namen "Das Wort" im Programm ERF Plus ausgestrahlt.

Quelle: http://www.erf.de/index.php?node=4355&content item=1117

*******

Oder RTL – Radio (Radio-Luxenburg), UKW 93,3 MHz und 97,0 MHz,

Von Montag – Sonntag  5:15 – 5:30Uhr und 19:45 – 20:00Uhr und 23:00 – 23:15 Uhr. Nur sonntags 7:15 – 7:30 Uhr.

Die Missionswerke arbeiten überkonfessionell, distanziert sich von allen Sekten und hat als Grundlage allein Gottes Wort, die Bibel. Allein die gute Nachricht von Jesus Christus soll verbreitet werden. 

*******

Radio Mitternachtsruf über Radio Neue Hoffnung, Astra 19.2 Ost Digital-Frequenz 10832 Horizontale Polarisation Symbolrate 22,000.

Sendezeiten: 8:00-9:00Uhr, 13:00-14:00Uhr, 19:00-20:00Uhr 23:30 Uhr (in Deutsch).

Und nur Sonntags, von 10:00 bis ca. 12:00 Uhr.

Alle Infos und Programm auf www.rnh.de

Hier können Sie die Programmübersicht als PDF herunterladen.

www.rnh.de

*******

GBC Kassetten- & Schriftendienst

Glaubensgemeinschaft Bekennender Christen

27211 Bassum-Bramstedt

Tel. 04241 – 970892 oder 921300

*******

Glaubensgemeinschaft Bekennender Christen

FROHE BOTSCHAFT MISSION

Tel. 04241/970892      

Röllinghausen 3          

D- 27211 Bassum-Bramstedt

*******

ESRA-Schriftendienst

Postfach 1910

D-71209 Leonberg

*******

Sie können auch, das Hörbuch, von Montag-Sonntag, von 7:30-8:00 Uhr hören. Auf Radio Neue Hoffnung/Durch die Bibel, vom 1.Buch Mose - zur letzten Seite der Offenbarung, Sprecher: Hanno Herzler. Diese volkstümliche, gut verständliche Bibel ist bekannt für ihre Treue zum Urtext und ihre seelsorgerliche Sprache. Die ideale Lösung für Menschen, die nicht mehr oder nur noch sehr schlecht lesen können, aber auf die unersetzliche - Nahrung des Wortes Gottes - nicht verzichten möchten. Schlachter Version 2000/Das Alte und das Neue Testament. Sie können auch, diese Hörbibel, Bestellen, bei CLV Postfach 110135, 33661 Bielefeld/Preis: 119,90€. Kostenlose Bestell-Hotline: 0800 CLV 4444 oder 0800 258 4444, Fax: 0521/9472421. E-Mail: bestellungen@clv.de. Internet: www.clv.de

*******

108164

 

Nach oben